ADAC triathlonclub main-kinzig

Abteilung des ADAC sportclub gelnhausen e.v.


Hinterlasse einen Kommentar

ADAC Triathlonclub Gelnhausen beim Allgäu Kult und beim Weilburgman

Auch am vergangenen Wochenende waren die Triathleten außerhalb der Liga wieder in Wettkämpfen aktiv. So zog es Heike Eger und Patrick Bungert in das schöne Allgäu zum legendären Allgäu Kult Triathlon. Beide Athleten hatten die Olympische Distanz gewählt mußten bei Regenwetter mit einer sehr anspruchsvollen Strecke zurechtkommen. Doch das Schwimmen im Alpsee, die sehr bergige Radstrecke (teils 18 % Steigung) sowie die Laufstrecke mit einer 20 % Steigung machten den beiden keine Probleme und so konnten die zwei mitgereisten Vereinskollegen Kraus und Stockmann den Finisher Patrick nach 2:37 Std. und die Finisherin Heike nach 3:28 Std. im Ziel freudig in Empfang nehmen.

Ramona Walz hingegen nahm bei den Hessischen Meisterschaften auf der Mitteldistanz in Weilburg teil. Trotz erschwerter Wetterbedingungen und einer bergigen Strecke auf dem Rad konnte Ramona diesen Wettkampf in überragenden 6:16 Std. finishen und erreichte Platz 3 Ihrer Altersklasse sowie Platz 8 in der Wertung der Damen der Hessischen Meisterschaft.

Allgaeu
Patrick und Heike beim Allgäu Triathlon

Weilburgman
Ramona W. beim Weilburgman

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Ironman Frankfurt 2015

Es sollte eine an diesem Tag nicht nur ein Triathlon aus Schwimmen, Rad & Laufen werden, sondern zusätzlich noch Du gegen die Distanz, Dich & die tropische Hitze.
Gegen Ende der zweiten Disziplin wurde klar, dass es für Agegrouper kein Tag für neue Bestzeiten wird und so folgte der Wechsel in die Laufschuhe unter tropischen Bedingungen.
Nun wurde klar, warum Veranstalter wie auch das DRK reichlich Bedenken geäußert hatten.
Das neue Ziel war: glücklich den Ironman finishen.
Dies gelang Tilo Sigmund mit einer Gesamtzeit von 11:43 h (1:11/ 5:14/ 5:11) und Fabian Kögel in 11:46 h (1:20/ 5:56/ 4:22).
Besondere Unterstützung bekamen die zwei Ironmänner von ihren Teammitgliedern des ADAC Triathlon Verein Gelnhausen.

Tilo beim Gang aus dem See:
2015_IM_Tilojoggen
Die Laufstrecke rund um den Main:
2015_IM_Laufstrecke
Fabian beim Zieleinlauf:
2015_IM_Fabian


Hinterlasse einen Kommentar

Zweiter Einsatz des ADAC Triathlon Senioren-Teams in der 1. Hessenliga

Beim traditionellen V-Card Triathlon in Viernheim vergangenen Samstag, ging für die Seniorenmannschaft des ADAC sportclub Gelnhausen die Saison in der 1. Hessenliga in die zweite Runde. Der Wettkampf wurde über die olympische Distanz ausgetragen. Dabei wurden zunächst 1,5 km im Hembacher Wiesensee geschwommen. Danach ging es über eine 40 km lange, mit giftigen Steigungen gespickte Radstrecke über die Ausläufer des Odenwalds zum Waldstadion in Viernheim. Hier musste zum Abschluss in und um das Stadion eine 10 km Laufstrecke absolviert werden.
Die Teammitglieder erzielten dabei folgende Ergebnisse (von l. n. r) Torsten Röll (2:31:42) Mario Mühlbauer (2:56:08), Oliver Fink (2:32:56) und Carsten Stockmann (2:57:23).

2015VR_cardUnbenannt


Hinterlasse einen Kommentar

Ironman 70.3 in St. Pölten Österreich

Am 17.05.2015 stellten sich Tilo und Fabian in Österreich dem Feld in der Mitteldistanz (1,9 KM schwimmen, 90 KM Rad und 21,1 KM laufen) von 2400 Teilnehmern. Ein besonderes Highlight in diesem Wettkampf sind das Schwimmen in zwei Seen, sowie das Radfahren teilweise auf einer abgesperrten Autobahnstrecke.
2015_St_Poelten_Ruhe_vor_dem_Sturm1
Die Ruhe vor dem Sturm..

2015_ST_Poelten_Profistart
Die Profis starteten von der Brücke.

Tilo erreichte mit einer Zeit von 05:10:13 Platz 645 Gesamt und Platz 100 in seiner Altersklasse M30.
Fabian erzielte mit einer Zeit von 04:57:56 Platz 451 Gesamt und Platz 62 in seiner Altersklasse M25.
2015_ST_Poelten_Finisher
Glückliche Finisher: Links Thilo, rechts Fabian.


Hinterlasse einen Kommentar

Damen Team beendet Saison auf Platz 8

Das Damenteam der Triathlonabteilung des ADAC Sportclub Gelnhausen e.V. hat die Saison 2012 der 2. Hessischen Triathlonliga mit einem Supersprint in Fritzlar am 15.9. erfolgreich beendet. Die Ligarennen begannen im Juni mit der Olympischen Distanz in Darmstadt. Darauf folgte der Frankfurt City-Triathlon im August und das klimatisch anspruchsvolle Rennen in Bad Arolsen am Twistesee.

In Frankfurt verzeichnete das Team mit Laura-Sophie Usinger, Kristina Mank, Tina Krieg, Ramona Walz und der Zweitstarterin Hannelore Heinl (TV Bad Orb) ihren größten Erfolg: Sie wurden 5. in der 2. Hessischen Damenliga mit den Disziplinen 1,5 km Schwimmen im Langener Waldsee, 46 km Radfahren und 20 km Laufen durch die Frankfurter Innenstadt. Insgesamt beendeten die Damen diese Saison auf Platz 8.

Auch im nächsten Jahr wollen die Triathletinnen wieder gemeinsam in der 2. Hessischen Damenliga antreten und freuen sich über weitere Interessentinnen, die Spaß an den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen haben und das Team verstärken möchten.

Die Triathlonabteilung des ADAC Sportclub Gelnhausen e.V. bietet zur Wettkampfvorbereitung ein regelmäßiges Schwimmtraining (Hallenbad Gelnhausen, Kinzigsee Langenselbold) sowie Lauf- und Radtraining an.

Auch der Spaß und die Gemeinschaft dürfen bei uns Triathleten nicht zu kurz kommen. Als Event steht im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier erstmalig ein Biathlon in Oberhof auf dem Programm sowie ein Trainingslager im neuen Jahr auf Mallorca, um das Technik- und Ausdauertraining für die bevorstehende Wettkampfsaison der Damen- und Herrenliga 2013 zu erweitern und zu vertiefen.

‚We want you‘ für die kommende Saison 2013 und freuen uns, Interessentinnen und Interessenten sowohl im Training, als auch in unserem Damen- und Herrenteam begrüßen zu dürfen.


Hinterlasse einen Kommentar

Damenteam mit geschlossen guter Leistung

Vorm Schwimmstart v.l.: Tina Krieg, Laura-Sophie Usinger, Ramona Walz, Kristina Mank

Vorm Schwimmstart v.l.: Tina Krieg, Laura-Sophie Usinger, Ramona Walz, Kristina Mank

Am 17.07. startete das Damenteam des ADAC clubs beim vorletzten Rennen der Saison. Es stand der Celticman in Neuental auf dem Programm. Um vier Uhr war die Nacht vorbei, da die Reise bereits um 5 Uhr begann. Um halb neun fiel der Startschuss. Gestartet wurde im Wasser. Bei wiedrigen Bedingungen absolvierten Kristina Mank, Ramona Walz, Tina Krieg und Laura-Sophie Usinger zunächst die 750m im angrenzenden See, bevor es bei Regen auf die 20km lange, durchaus anspruchsvolle Radstrecke ging, auf der einige Höhenmeter zu überwinden waren. Zeitgleich gingen Ramona, Kristina und Laura-Sophie auf die abschließenden 5 km-Strecke. Nach 1:2649 (Kristina), 1:27:37 (Ramona) und 1:28:02 (Laura-Sophie), 1:32:59 (Tina) erreichten alle Damen ausgepowert und glücklich das Ziel. Mit einer geschlossen guten Leistung sammelte das Team in der 2. Hessenliga weiter Punkte.


Hinterlasse einen Kommentar

Fuldatal-Triathlon, 4. Hessenliga

Gestern haben wir mit unserem Ligateam (Rafael, Florian, Riccardo, Moritz) beim Fuldatal-Triathlon den 6. Platz von 26 Teams gemacht. Immerhin eine Steigerung um einen Platz im Vergleich zum ersten Liga-Wettkampf, wodurch wir auf Platz 5. des Gesamtrankings vorrücken und uns so eine kleine Chance auf den Aufstieg in die 3. HTL wahren.

Außerdem waren Ramona und Matthias vom ADAC triathlonclub main-kinzig über die Kurzdistanz als Einzelstarter dabei! Ramona ist dabei der 3. Platz in der Damenwertung und der erste Platz in Ihrer AK gelungen!

Hier alle Ergebnisse…