ADAC triathlonclub main-kinzig

Abteilung des ADAC sportclub gelnhausen e.v.


Hinterlasse einen Kommentar

Duathlon Dreieich

Um die Ziellinie zu erreichen wurde 4,4 KM gelaufen, 18,4 KM Rad gefahren und noch einmal 4,4 KM gelaufen. Ein Zielsprint brachte Ramona Walz den 3. Platz Gesamt der Frauen ein:2015_Duathlon_Dreieich

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Damen Team beendet Saison auf Platz 8

Das Damenteam der Triathlonabteilung des ADAC Sportclub Gelnhausen e.V. hat die Saison 2012 der 2. Hessischen Triathlonliga mit einem Supersprint in Fritzlar am 15.9. erfolgreich beendet. Die Ligarennen begannen im Juni mit der Olympischen Distanz in Darmstadt. Darauf folgte der Frankfurt City-Triathlon im August und das klimatisch anspruchsvolle Rennen in Bad Arolsen am Twistesee.

In Frankfurt verzeichnete das Team mit Laura-Sophie Usinger, Kristina Mank, Tina Krieg, Ramona Walz und der Zweitstarterin Hannelore Heinl (TV Bad Orb) ihren größten Erfolg: Sie wurden 5. in der 2. Hessischen Damenliga mit den Disziplinen 1,5 km Schwimmen im Langener Waldsee, 46 km Radfahren und 20 km Laufen durch die Frankfurter Innenstadt. Insgesamt beendeten die Damen diese Saison auf Platz 8.

Auch im nächsten Jahr wollen die Triathletinnen wieder gemeinsam in der 2. Hessischen Damenliga antreten und freuen sich über weitere Interessentinnen, die Spaß an den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen haben und das Team verstärken möchten.

Die Triathlonabteilung des ADAC Sportclub Gelnhausen e.V. bietet zur Wettkampfvorbereitung ein regelmäßiges Schwimmtraining (Hallenbad Gelnhausen, Kinzigsee Langenselbold) sowie Lauf- und Radtraining an.

Auch der Spaß und die Gemeinschaft dürfen bei uns Triathleten nicht zu kurz kommen. Als Event steht im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier erstmalig ein Biathlon in Oberhof auf dem Programm sowie ein Trainingslager im neuen Jahr auf Mallorca, um das Technik- und Ausdauertraining für die bevorstehende Wettkampfsaison der Damen- und Herrenliga 2013 zu erweitern und zu vertiefen.

‚We want you‘ für die kommende Saison 2013 und freuen uns, Interessentinnen und Interessenten sowohl im Training, als auch in unserem Damen- und Herrenteam begrüßen zu dürfen.


Abteilungs-Versammlung vergangenen Dienstag!

Liebe Mitglieder,

vielen Dank für Euer Erscheinen bei der diesjährigen Abteilungs-HV! Wir werden ab sofort immer Dienstags von 18:30-19:30Uhr eine Lauf-Trainingsgruppe bilden. Treffpunkt ist am Hallenbad und gelaufen wird entweder auf der Bahn oder alternativ eine Runde in/ um Gelnhausen.  Am 06.03.2012 würde ich dann noch einmal einen gemeinsamen Cooper-Test anbieten.

Florian wird sich in den kommenden Tagen noch einmal bzgl. Liga-Planung bei Euch melden und die wichtigen Termine (Meisterschaften etc.) hier auf unserer Website veröffentlichen. Also tragt Euch bitte mit Eurer Email-Adresse oben links ein, sodass wir in Zukunft Kommunikationsprobleme vermeiden.

Vielen Dank & viele Grüße!

Moritz


Rad-Techniktraining für Triathleten!

Am Sonntag, dem 05. Februar 2012 findet ab 15:00Uhr ein Techniktraining mit Radrennfahrer Sascha Wagner statt! Alle Details dazu findet Ihr hier in einem PDF.

Wir freuen uns wenn möglichst viele Vereinsmitglieder diese tolle Gelegenheit wahrnehmen! Auch Externe, sprich Freunde und Bekannte oder KINZIGMAN Starter können gegen einen kleinen Unkostenbeitrag vom Profi-Know-How profitieren…


Hinterlasse einen Kommentar

Triathlon in Fuldatal

Am Sonntag morgen um fünf Uhr ging die Reise für die Männer der 4. HTL und die zwei Starterinnen der Kurzdistanz ins Fuldatal los. Auf dem Programm stand ein Sprint der Männer. Hier gingen Patrick Bungert, Stephan Kandelhardt, Florian Völker, Marco Weisbecker und Philip Völker an den Start. Auf der doppelt so langen Olympischen Distanz starteten Ramona Walz und Laura-Sophie Usinger.

Um halb neun fiel der Startschuss für die Frauen. Zunächst wurden 1,5 km in der Fulda geschwommen, anschließend ging es auf die sehr anspruchsvolle Radstrecke von 20 km Länge, die zweimal gefahren werden musste.  Hier machte ein 2,5 km langer 18%iger Anstieg den Athleten das Leben schwer. Zum Abschluss folgten vier 2,5 km Runden. Ramona Walz absolvierte die insgesamt 51,5 km in 3:10:13, Laura-Sophie Usinger kam bei ihrer ersten olympischen Distanz nach 3:20:14 ins Ziel. Ramona wurde mit ihrer Zeit 2. beste in ihrer Altersklasse und 3. beste Frau insgesamt. Laura-Sophie wurde Altersklassenbeste und 5. beste Frau.

Die Männer der 4. HTL starteten um neun, auch sie schwammen zunächst in der Fulda 750 m, bewältigten die Radstrecke einmal und liefen 5 km. Am Ende lag der Jüngste, Patrick Bungert, im Ziel mit 1:13:20 vor Stephan Kandelhardt 1:14:20, Florian Völker 1:20:04, Marco Weisbecker 1:20:09 und Philip Völker 1:22:39, der kurzfristig für einen anderen Athleten einspringen musste, vorne.

Die Mannschaft wurde insgesamt 7. und liegt in der Tabelle nach drei Rennen nun auf Platz vier und versucht beim abschließenden Rennen in Bad Arolsen den Aufstieg ins Visier zu nehmen (die ersten drei Mannschaften steigen auf).

v.l.: Stephan, Patrick, Florian, Philip

 

 

Ramona Walz bei Kilometer 7,5

Ramona Walz beim Zieleinlauf

Laura-Sophie Usinger

Laura-Sophie Usinger bei Kilometer 7,5


Hinterlasse einen Kommentar

Transalp Finisher 2011

Im Juli absolvierten Riccardo Mirtschin, Sonja Ludwig, Torsten Roell und Martin Auerbach erfolgreich die Transalp.

Gesamtergebnis Mixed
38. SIEMENS MIXED: Mirtschin, Riccardo; Ludwig, Sonja

Gesamtergebnis Masters
33. SIEMENS MASTERS: Roell, Torsten; Auerbach, Martin

Respekt und Glückwunsch an euch vier!