35. Moret-Triathlon: Nach Regen folgte Sonnenschein

am

ADAC-Athletinnen finishen erfolgreich Olympische Distanz.

Dieses Jahr lässt der Wettergott die Wettkämpfe unserer Damenmannschaft leider etwas im Regen stehen.

So auch am vergangenen Sonntag, den 16.6.19 im hessischen Münster. Hier sind die Damen in der 2. Hessischen Triathlon Liga über die Olympische Distanz an den Start gegangen.

Um 9:45h fiel der Startschuss. Dann wurden im Hardt-See 1,5km geschwommen. Aus dem Wasser raus und rauf auf´s Rad. Ein flacher Rundkurs mit insgesamt 45km mussten absolviert werden. Anschließend mussten sich die Damen über 2 Laufrunden a 5,3km bei schwülen Temperaturen durchbeißen.

Laura Martin kam in einer Zeit von 2:33h als 2.Frau in der Liga-Wertung ins Ziel. Gefolgt von Ramona Walz mit 3:09h. Sabrina Schulz finishte ihre erste Olympische Distanz in einer Zeit von 3:10h. Und Steffi Kraus kam nach 3:29h ins Ziel. (Die Tabelle und Ergebnisliste gibt es hier)

Herzlichen Glückwunsch und gute Regeneration an die Damen.

Die Ligasaison hat bis Mitte August nun erst einmal Pause.

Nächste Woche geht es für einige Athletinnen und Athleten beim Ironman in Frankfurt an den Start. Wir wünschen allen Startern gute Arme, Beine und einen kühlen Kopf bei den angekündigten Temperaturen.

Auch auf Social-Media war der ADAC Triathlonclub wieder unterwegs. Folgt uns auf Facebook und Instagram.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s